Französische Bulldogen Liebhaberzucht Banner
Linie

Start - Kleine Franzosen

News - Was gibts neues bei uns

Wie alles begann

Abeja, die Aussergewöhnliche

Adele - unsere Mutige

Bruno - der Mann im Haus

Maxi

Mr. Bullratti

Nougati - unser Träumerle

Page

Xiao - die Seele unseres Rudels

Andere Familienmitglieder

Mich gibt es noch nicht !!!

Leistungsmerkmale unserer Zucht

Welpen - unsere Hundekinder

Welpentagebuch

Unsere Hundekinder - so leben sie jetzt

Erinnerungen

Die Mähnadeel

Bilder - Bilder - Bilder

Bullygeschichten

Eigene Artikel

Bullyspaziergang

Links

Gästebuch

Impressum

 
Hier geht es ohne Registrierung zu unserer Facebookseite auf welcher Sie täglich sehen können was es Neues gibt bei den
Kleinen-Franzosen.
facebook-logo

 

Welpentagebuch c wurf

Damit schließen wir das Welpentagebuch von Mathildas und Armanis Babys.

Danke , dass Sie als Welpeneltern uns bei der Aufzucht und Sozialisierung begleitet haben .

Und Euch meine lieben Bullykindern: Viel Spaß im neuen Zuhause und immer daran denken , hier ist immer ein Plätzchen am Kamin für Euch frei, wenn ihr einmal Urlaub machen möchtet ....

 

24.04. Und auch Calimero verlässt uns mit 2 Stehohren.

Stehohr

 

19.04. Jetzt gehts bald ins neue Zuhause ...

letzte Bilder105

letzte Bilder117

letzte Bilder52

letzte Bilder66

letzte Bilder73

letzte Bilder9

letzte Bilder97

 

16.04. Mäntel werden auf der *Kaminsims-Modenschau* präsentiert.

Modenschau10

Modenschau23

Modenschau32

Modenschau42

Modenschau43

Modenschau48

 

12.04. Im Garten wird getobt, gegraben und ganze Bäume werden gefällt.

Gartenspiele1

Gartenspiele2

Gartenspiele3

Gartenspiele4

Gartenspiele5

Gartenspiele6

Gartenspiele7

Gartenspiele8

Gartenspiele9

 

08.04. Osterspaziergang, ein wichtiger Schritt in die Sozialisierung.

O-1

O-10

O-3

O-2

O-4

O-5

O-6

O-7

O-8

O-9

 

Spielaufnahmen

A23

B23

C23

D23

Terminator

 

27.03. Zur Sozialisierung gehören auch aussergewöhnliche Situationen, hier die Hilfe beim Strassenbau.

A-

 

25.03. Wir dürfen bei schönem Wetter den Nachmittag auf der Terasse verbringen . Adele und die anderen Großen passen gut auf uns auf.

1-1

2-2

3-3

4-4

5-5

6

 

22.03. Das erste mal im Gras.

a

a1

a2

a3

 

19.03. Wir spielen jetzt ganz intensiv und wie man sieht das Fell leidet ein bisschen darunter.

19 (2)

19

 

18.03. So langsam sollen die Kleinen nach unten also hier die ersten Spielkontakte mit Adele.

18 (1)

18 (2)

18 (3)

18 (4)

 

14.03. Heute ist das essen schon mit etwas weniger Körpereinsatz.

14.03

14.03Clementine

 

13.03 und heute gabs Quarkbrei, der etwas skeptisch dafür aber mit dem ganzen Körper angenommen wurde.

13.03 kein fleisch

13.03okay wir probieren mal

13.03Quark Clementine

13.03Quark

 

Da Clementine ein Vollbad im Quark nahm und die anderen auch wie kleine Schweinchen aussahen, wurden sie anschließend gebadet um dann satt und müde einzuschlafen

A-

A-das klebt

A-und jetzt

A-clementine

A-quark macht schön

A-gebadet

 

12.03 Gestern hatten wir lieben Besuch aus Düsseldorf.

Annaliesa und Luca streicheln uns in den Schlaf.

11.3.4 Mäuse

 

12.03 Die ersten Spielversuche.

11.3.Spielen

11.3.spielen3

11.3.wir spielen

11.3.wir spielen2.

und dannach sind wir müde und schlafen wieder ein bisschen

11.3.Clara Carlson und Casimir

11.03 Jetzt beginnen wir alle zu laufen und zu sitzen

11.3.Clementine

 

01.03 Augen auf

Jetzt ist es soweit und die nächste Entwicklungsphase beginnt.

Wir öffnen die Augen und sehen zum ersten mal das Gesicht zur Stimme und zu den streichelnden Händen... ab heute werden wir niedlich ...unsere Clara hat den Anfang gemacht und die Augen geöffnet.

Clara 1.3

 

27.02.2012 Heute feiern wir unseren ersten Wochengeburtstag. Mal gucken obs ne extra Portion Milch gibt ? Unsere Clare ist zum Wecker ernannt worden . Genau 90 Minuten nach dem ersten quietsch ruft sie unsere Züchtermami und sagt das wir mal wieder einen kleinen Snack gebrauchen könnten.

So sehen wir nach einer Woche aus.

Tcajou (1) Tcalimero (15) TCarlson1

TCasimir TCasper TClara

TClementine

 

23.02.2012 Und so sehen wir aus , wenn wir bei Mami kuscheln dürfen.

23.02.2

 

Ein bischen Verwöhnen muss sein und so haben wir unsere eigenen Sonne ,
damit wir das Relaxen genießen können (die Rotlichtlampe brennt Tag und
Nacht, damit die Babys es schön warm haben).

23.02

23.02.1

 

Heute hat uns die Melli besucht und meint wir wären winzig . *wuff* Melli mach nicht dann unbeliebt, denn wir werden riesengroß und dann springen wir alle 7 an Dir hoch , mal gucken ob Du dann noch das Gleichgewicht halten kannst.
 
22.02.2012 Wir versuchen immer bei Mami zu trinken aber sie hat noch nicht genug Milch. Also darf unsere Züchtermami jetzt jede Stunde uns ein bischen Milch mit der Spritze in unser Mäulchen tropfen. Nachts ist sie immer so langsam , das verstehen wir gar nicht, schließlich haben wir ja Hunger.
 
Am 20.02.2012 kamen wir 7 Zwerge zur Welt. Da unsere Mama keine Wehen bekam und es der 65 Tag der Schwangerschaft war, entschied sich unsere Züchtermami zu einem Kaiserschnitt.

Alle

 

 

Kleine Franzosen -----